Tattoo Ausbildung
Dein Dozent

Dirk, Tätowierer aus Leidenschaft


Euer Dozent

 

Dirk, Tätowierer aus Leidenschaft.
In meinem Leben dreht sich alles um die Kunst des Tätowierens. 

Mit 18 Jahren habe ich mir meine erste Tätowierung in Hamburg auf der Reeperbahn stechen lassen und war sofort vom Tattoo Virus infiziert. 
Da ich schon immer gerne gezeichnet habe wollte ich den Beruf des Tätowierers erlernen. Ich habe mit der Suche nach einem Ausbildungsplatz begonnen und leider keinen gefunden. 
Durch Zufall bin ich dann auf ein Wochenseminar in Schweinfurt gestoßen und habe dort die Grundkenntnisse des Tätowierens erlernt.

Vor 27 Jahren habe ich mein erstes Tattoostudio eröffnet und einige Zeit später mit dem Vertrieb von Tattoo Equipment begonnen. 
Aufgrund der mangelnden Ausbildungsmöglichkeiten, zum Tätowierer/in, habe ich beschlossen, mein Wissen, in Form der verschiedenen Möglichkeiten unserer Tattooausbildungen, weiter zu gegeben.
Die meiste Zeit verbringe ich aber immer noch damit, meiner kreativen Leidenschaft nachzugehen.

Zu meinen Stilrichtungen gehören:
Black & Grey-Old-School-New School-
Trash Polka-Stammes-Tätowierungen

dixi


Ausbildung der Ausbilder

 

Zur Qualifikation deines Dozenten gehört der Ausbilderschein. Dadurch ist eine optimale Ausbildung gewährleistet.

Zertifikat4


Sachkundekurs

Dirk hat erfolgreich an einem 3-tägigen Seminar zum „Hygienebeauftragten in der Arztpraxis“ und an einem 8-stündigem Sachkundekurs nach §2 der hessischen Infektionsverordnung teilgenommen.

Dadurch ist es möglich die grundlegenden Kenntnisse der Hygienevorschriften (Hygienerahmenplan fürs Tattoostudios) und deren Anwendungen in der Theorie und Praxis zu vermitteln.

 

Zertifikat1


Beauftragter für Träger- und Maßnahmenzulassung für die AZAV.